Wir

Bei Leig wollen wir Ihnen schlichtweg leckeres Essen zubereiten und Sie damit im Alltag ein wenig glücklicher machen. Wie vielen Büroarbeitern hat sich uns vor einem Jahr im Sommer die tägliche Frage gestellt, was es zum Mittagessen geben soll und wo wir dieses herbekommen. Am Abend hat uns zudem gelegentlich das schlechte Gewissen geplagt, wenn wir eine Fertigpizza in den Ofen geschoben haben und wir stellten uns die Frage, wie man das besser machen kann. Zum einen sollte es gut schmecken und zum anderen gut zubereitet sein. Am besten wie bei Mama oder Oma – ohne Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker; auch wenn ich zugeben muss, dass meine Oma gelegentlich mal einen Brühwürfel verwendet hat.

Bei Leig ist dies aber nicht der Fall. Zudem wollten wir unsere Ausgangsprodukte mit gutem Gewissen beziehen. Der Verzehr sollte möglichst flexibel, die Verpackung am besten wiederverwendbar und das Ganze simpel in einem Unternehmen umzusetzen sein.  Nach intensiver Recherche über bestehende Möglichkeiten und Methoden sowie etwaiger Konkurrenz war das Ziel klar: Hochwertige Fertigmahlzeiten, haltbar gemacht mittels des klassischen Einweckens.

Dimitri Münch

Essen fasziniert mich. Der Genuss und die Emotionalität, welche damit verbunden sind. Die Fähigkeit eines Gerichtes, einen Menschen durch den bloßen Geruch eine geistige Zeitreise in die Kindheit erleben zu lassen, halte ich für genial und spannend. Wir Menschen müssen essen. Wer gut isst, ist glücklicher, motivierter und produktiver. Dieser Leidenschaft fröhne ich seit meinem 4ten Lebensjahr. Seit dem habe ich viel gelernt, bei Oma, Mama, Papa, in Kursen, bei Freunden, in anderen Ländern. Schon immer habe ich auch gerne für Andere gekocht und mich neuen Herausforderungen gestellt, darunter auch viele Veranstaltungen mit mehreren Hundert Teilnehmern oder mehreren Wochen Dauer. Und das wichtigste dabei war immer, dabei offen für alle Anregungen zu sein, rumzuprobieren und „Einfach gutes Essen“ zu kochen.

Eva Link

Seit ich 1984 meine Ausbildung als Köchin absolviert habe, habe ich diesen Beruf mit Leidenschaft ausgeübt. Ich habe seitdem in mehreren Betrieben gearbeitet mit dem Ziel meine Fähigkeiten und mein Wissen immer ein Stück zu erweitern. Als Küchenleiterin in der LeiG GmbH habe ich nun die Möglichkeit all mein Fachwissen einzusetzen indem ich die Speisen nicht nur selbst zubereite, sondern auch Rezepte und Menükompositionen selbst kreiere. Meine größte Herausforderung ist es Ihnen immer wieder neue und schmackhafte Essenserlebnisse zu präsentieren.