Philosophie

Einfach gutes Essen! Das ist unsere Philosophie. Geprägt sind wir in unserem Kochstil von unseren Eltern, Großeltern, der Ausbildung und vielen Jahrzehnten Erfahrung in Großküchen, Restaurants, Vereinsfesten, Familienfesten und und und. Die Essenz all diesen Wissens ist: nur durch den Einsatz guter Produkte und einem gewissen Maß an Handarbeit kommt am Ende etwas qualitativ Hochwertiges heraus. Viel mehr beachten wir neben unseren Rezepturen und den Hygienestandards auch nicht.  Die Gerichte, die Sie bei uns finden, kommen weitestgehend ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus und werden handwerklich in unserem Manufakturbetrieb zubereitet. In manchen Ausgangsprodukten sind jedoch Konservierungsstoffe enthalten, wie z.B. Pökelsalz im Kassler, das gehört in diesen eben hinein. So kann es dann auch das ein oder andere Gericht mit Konservierungsstoffen geben. Dies weißen wir aber immer offen aus.

Soweit möglich verwenden wir regionale Ausgangsprodukte für die Rezepte. Wenn es sich anbietet, nutzen wir Bioprodukte, aber dies ist kein Grundsatz. Viele Landwirte, Metzgereien, Bäckereien, Gemüsehändler,… etc. haben hervorragende Produkte ohne Bio zertifiziert zu sein und auf diese wollen wir nicht verzichten, nur für ein Siegel. Mit unseren Lieferanten arbeiten wir eng und langfristig zusammen, sprechen miteinander und schauen uns auch die Arbeit hinter deren Kulissen an. Durch die tolle Methode des Einweckens sind die Gläser im Regelfall zwischen zwei und fünf Monaten haltbar, auch außerhalb des Kühlschranks. Sie sind schnell aufgewärmt und bieten eine leckere, nahrhafte Mahlzeit in der Mittagspause am Arbeitsplatz  oder wenn mal keine Zeit zum selbst Kochen bleibt.